Christiane Juhnke

Über das Erlernen eines Instrumentes hinaus ist es mir wichtig, in einem kreativen Miteinander eine  entspannte Unterrichtsatmosphäre entstehen zu lassen. Mein Unterricht wird ergänzt durch Tipps für effektive Übe-Strategien, gegen Lampenfieber und zum Fehlermanagement.

Besonders am Herzen liegt mir der frühkindliche Gitarrenunterricht, für den ich eine eigene Gitarrenschule mit speziellem Spielmaterial entworfen habe.

Ausbildung:

  • 1976 – 1980 Musikstudium am Hamburger Konservatorium
  • 1979 Abschluss zur Erzieherin für Musikalische Früherziehung und Grundausbildung
  • 1980 Abschluss zur staatlich geprüften Musikerzieherin, Hauptfach Gitarre, Nebenfächer Klavier, Blockflöte
  • 1982 Musikstudium an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg
  • 1986 Diplom Gitarristin

Fortbildungen:

  • Zahlreiche Fortbildungen in verschiedenen Bereichen wie Musiktherapie, Trommeln-, Keyboard-, Ukulele Seminare, Lernspiele im Gruppenunterricht, inklusives Musizieren mit Grundschulkindern in heterogenen Gruppen,
  • 2011 – 2014 Simultanunterricht in alters- und niveaugemischten Instrumentalgruppen

Projekte:

  • 1986 – 1998 Konzerttätigkeit im In- und Ausland als Gitarren-Duo / Quartett Gesangsbegleitung verschiedener Sängerinnen
    Schreiben von Arrangements
    verschiedene CD Produktionen
    Planung und Veranstaltung diverser Konzertreihen
    Durchführung von verschiedenen Musikfreizeiten und Konzertreisen, u.a. in Spanien, Frankreich, Finnland.
  • Jurorin bei verschiedenen Wettbewerben

Berufstätigkeit:

  • 1980 – 1985 Lehrkraft für Musikalische Früherziehung am Hamburger Konservatorium
  • 1981 – 2000 Dozentin an der VHS Trittau für Musikalische Früherziehung
  • 1985 – 1986 Lehrkraft für Musikalische Früherziehung an der Musikschule Glinde
  • seit 1986 freiberufliche Musiklehrerin für Gitarre, Klavier und Blockflöte in Trittau
  • 1999 Gründung der „Musikschule Concertino“